Marschwertung Kollerschlag

Nach einer überraschend kurzen Fahrt erreichten wir den Zielort Kollerschlag. Nach einem Fototermin konnten wir noch die Auftritte einiger anderen Kapellen bestaunen. Als viertletzte Kapelle waren nun wir an der Reihe und konnten unser Programm zum Besten geben. Der „Stabführerkonflikt“ kam beim Publikum sehr gut an und führte beim Verlassen des Platzes zu lautstarkem Jubel, was uns sehr gefreut hat. Beim Gesamtspiel mit etwas mehr als 300 MusikerInnen kam eine unglaublich tolle Stimmung auf und auch in unseren Reihen war es sehr amüsant, wie an den Bildern zu sehen ist. Die Ergebnisverkündung war wie jedes Jahr das absolute Highlight des Tages. Mit unglaublichen 94,05 Punkten erreichten wir einen „Ausgezeichneten Erfolg“ und waren somit unter den Top 3 des zweiten Tages des Bezirksmusikfestes in Rohrbach. Danke, dass wir an diesem tollen Bezirksmusikfest teilnehmen durften, wir wünschen der Gardemusik Kollerschlag alles Gute zum 160-jährigen Jubiläum.

  

Zurück

Einen Kommentar schreiben