Probenwochenende St. Oswald

Auch heuer wurde das Wochenende vor dem Herbstkonzert wieder fleißig zum Proben genutzt. Anders als im Jahr zuvor fuhren wir heuer nach St. Oswald bei Freistadt. Dort konnten wir den Veranstaltungssaal im Gemeindeamt, sowie mehrere Räumlichkeiten im Funiversum nutzen.

Bevor wir uns in die einzelnen Register aufteilten, hatten wir noch eine Gesamtprobe.

Trotz niedriger Temperaturen im Funiversum probten wir fleißig und gönnten uns danach ein Schnitzel (weil sie nicht mit unserem großen Hunger gerechnet haben). In den Registerproben lernten wir mit unseren Referenten Ensemblestücke, sowie die Stücke für das Herbstkonzert. Am Abend hatten wir wieder Gesamtprobe und spielten uns auch die gelernten Ensemblestücke gegenseitig vor.

Wir ließen den Tag mit ein oder mehreren Gläsern Wein ausklingen und wie es sich für ein typisches Musikerwochenende gehört, wurde es noch etwas länger. Doch am nächsten Tag starteten wir fit um 9 Uhr in die letzte Probe für das Wochenende. Wir verbesserten uns sehr in punkto Herbstkonzertstücke und Zusammenspiel und beendeten zu Mittag unser erfolgreiches Probenwochenende.

Lisa Gutschaft, Christina Grilnberger

Zurück

Einen Kommentar schreiben