Weckruf 1. Mai

1. Mai

Traditionell ist der 1.Mai für Blasmusiken immer ein ereignisreicher Tag. Dieses Jahr für die Ortsmusik gleich in besonderer Weise.

Es ist Tradition an diesem Tag den Bürgermeister mit dem einen oder anderen Marsch zu wecken. In den frühen Morgenstunden trafen sich hierzu erstmals alle Musiker in Pösting beim neuen Waldinger Bürgermeister Hans Plakolm. Dieser war bestens vorbereitet und erwartete uns mit einem reichhaltigen Frühstück. Dies erleichterte vielen Musikern den Einstieg in den Tag.

Im Anschluss umrahmte die Ortsmusik die Floriani-Messe. Gemeinsam mit der Feuerwehr marschierten wir zur Pfarrkirche, spielten dort die Missa St. Florian und begleiteten die Feuerwehr anschließend zur Gemeinde. Denn sowohl von der Feuerwehr als auch von der Ortsmusik wurde ein neues Gesamtfoto gemacht. 

Um die Zeit bestmöglich zu nützen starteten wir, während von der Feuerwehr ein Foto gemacht wurde, einen verkürzten und etwas verspäteten „Weckruf“. Von der Gemeinde ging es im klingenden Spiel zum Kreisverkehr und wieder retour. Bei einem kurzen Zwischenstopp bei Familie Störck wurden wir mit kühlen Getränken erwartet – herzlichen Dank dafür! Nach der Erfrischungspause ging es zurück zur Gemeinde, wo auch wir von Grilnberger Ernst fotografiert wurden. 

Zum Abschluss lud uns die Feuerwehr Walding noch ins Gasthaus Bergmayr ein. 

Zurück

Einen Kommentar schreiben